MUSTANG MAKEOVER 2017 – Der Unikat Sattel für May She Be Mine

Wir bauen für Mustang-Stute MAY SHE BE MINE einen Unikat-Sattel!

In unserer neuen Video-Serie zeigen wir die Entstehung des Sattels vom Vermessen des Pferderückens bis hin zum fertigen Sattel.

Heute starten wir mit Teil 1 – Das Vermessen des Pferdes. Als wir May und Thomas Günther am 24.5. besucht haben, haben wir auch ihren Rücken mit dem Equiscan Topograph Pro vermessen. Wie das funktioniert, kann man hier im Video sehen!

 

 

Weiter geht es mit unserer Video-Serie! Diesmal zeigen wir, wie der individuelle Sattelbaum für May She Be Mine modelliert wurde.

 

 

Hier kommt Teil 3 der Video-Serie. Wir zeigen euch, wie in der Schreinerei Schritt für Schritt ein Unikatsattel entsteht.

 

 

 

Alle Informationen zur MUSTANG MAKEOVER –TRAINER-CHALLENGE finden Sie hier und weitere Informationen zu Thomas Günther von pro ride horsemanship finden Sie hier .

Die Kommentare wurden geschlossen