Vaquero Reinsmen Days 2016

Auch in diesem Jahr war die Anlage der Rieser Quarterhorses wieder Schauplatz hochkarätiger Vorträge und Reitvorführungen im Rahmen der Vaquero Reinsmen Days 2016.
Ein gut gefülltes Programm mit vielen Spezialisten ließ keine Wünsche der anwesenden Vaquero-Interessenten offen.
Man kann nur sagen, eine rundum höchst erfolgreiche und interessant gestaltete Veranstaltung im Sinne der Vaquero-Reitweise.
Besonderer Dank gilt Jeremiah Watt und Frau, der nicht nur informative Vorträge hielt, sondern auch immer für Fragen und Gespräche zur Verfügung stand.

Ganz herzlich möchten wir uns auch bei Klaus Inderfurth von Montana Beaverhats bedanken, der einen Gutschein über 200 Euro für die Anfertigung eines Hutes nach Maß für die Verlosung ausstellte. Der Gewinner, in diesem Falle Harald Mintrop, wurde von Jeremiah Watt am Ende der Veranstaltung gezogen.

Andreas Winkelhahn, Bits- und Sporenmacher, stellte handgefertigte Sporen aus seiner Werkstatt zur Verfügung. Auch ihm ganz herzlichen Dank!
Die Sporen wurden am Campfire-Abend für einen guten Zweck versteigert. Hier kamen 300 Euro zusammen, die einem gemeinnützigen Verein übergeben werden Der Empfänger der Spende wird noch veröffentlicht.

vrd_2016_4

Auf dem Foto zu sehen von links: Marco Breitenbach, Christoph Rieser, Hardy Oelke, Kay Wienrich und Jeremiah Watt

Hier noch mal ein paar Eindrücke von den Vaquero Reinsmen Days 2016 auf Youtube:

 

 

Die Kommentare wurden geschlossen