Hunnensattel

Das einzige was von den hunnischen Sätteln erhalten geblieben ist sind die Beschläge mit dem typischen Schuppenornament. Auf Grund der Größe und Form der Beschläge wurden die Sättel konstruiert.
Die Kampftechnik der Hunnen, insbesondere mit dem Bogen lässt vermuten, dass sie Lederschlaufen als Steigbügel benutzten. Steigbügel aus Metall sind nicht belegt. Für die Hunnenausstellung in Speyer rekonstruierte die Sattlerei Rieser drei hunnische Sättel.

Kommentare sind geschlossen.